Die 11. Schwangerschaftswoche – dein Bauch wächst

In der 11. Schwangerschaftswoche beginnt dein Bauch zu wachsen und dein Baby ist so groß wie eine Aprikose.
Deine Gebärmutter füllt in der 11. Schwangerschaftswoche fast das gesamte Becken aus und dein Bauch wandert langsam nach oben. Auch dein Baby wächst und hat mit etwa 5 Zentimetern nun schon die Größe einer Aprikose. 11. Schwangerschaftswoche 11 Schwangerschaftswoche
Insgesamt streckt sich der Körper deines Babys und sein Hals wächst. In der 11. Woche deiner Schwangerschaft entstehen auch winzig kleine Fingernägel bei deinem Baby und es kann bereits seinen Mund öffnen und schließen, schlucken und auch schon gähnen.

Dein Baby entwickelt sich so schnell 11 Schwangerschaftswoche

Die Verdauungsorgane

Der Verdauungsapparat ist bereits in der Lage Zucker zu verarbeiten. Im Kiefer werden bereits die Zähnchen angelegt. Auch die Haut deines Babys wird dicker. Die Schwimmhäute zwischen den Fingern bilden sich nun zurück.

Das Herz deines Kindes

Das winzige Herz schlägt mit 120 – 160 Schlägen pro Minute. Das eines Erwachsenen schlägt 80 Schläge pro Minute. 11. Schwangerschaftswoche 11 Schwangerschaftswoche

Geschlechtsteile 11 Schwangerschaftswoche

Die Geschlechtsteile bilden sich weiter aus und werden zu Schamlippen oder Penis.

Diese Schwangerschaftsbeschwerden sind jetzt ganz typisch

1. Müdigkeit und Harndrang

Müdigkeit und ein stärkerer Harndrang kennst du vermutlich schon aus den letzten Wochen. Doch wenn Uterus nach oben wandert, wird der starke Blasendruck in Kürze nachlassen.

2. Deine Haut verändert sich

Ganz typisch ist jetzt, dass sich deine Haut immer mehr verändert. Möglicherweise ist sie öliger und fettiger oder aber besonders prall und strahlend.
In jedem Fall ist deine Haut jetzt pflegebedürftig. Passe die tägliche Pflege den veränderten Bedürfnissen deiner Haut an.

3. Schwangerschaftsstreifen 11. Schwangerschaftswoche 11 Schwangerschaftswoche

Erste Schwangerschaftsstreifen sind gar nicht ungewöhnlich. Die Haut reißt in der Schwangerschaft bei vielen Frauen am Bauch, den Oberschenkeln und dem Po. Das zeigt sich durch rosa Streifen, die im späteren Verlauf weiß werden und optisch Narben sehr ähneln.

Das kannst du bei Dehnungsstreifen tun

Jede Frau ist unterschiedlich anfällig für Schwangerschaftsstreifen. Allerdings empfehlen wir dir in jedem Fall auch wenn noch keine Dehnungsstreifen sichtbar sind, bereits während der Schwangerschaft entsprechende Öle oder Cremes auf die für Schwangerschaftsstreifen anfälligen Bereiche aufzutragen und mittels Bürstenmassage ins Gewebe einzuarbeiten.
Auch die Gewichtszunahme spielt natürlich eine Rolle. Achte darauf, während der Schwangerschaft moderat zuzunehmen. So kannst du einer schnellen Dehnung des Gewebes vorbeugen. 11. Schwangerschaftswoche 11 Schwangerschaftswoche
Einmal da, verschwinden Schwangerschaftsstreifen eher nicht mehr. Doch sind sie natürlich auch eine Erinnerung an deine Schwangerschaft.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Inhalt

On Key

Verwandte Blogbeiträge

Bei Uterus bicornis handelt sich um eine Uterusfehlbildung. Erfahre hier, ob eine Schwangerschaft trotzdem möglich ist.

Uterus bicornis: Ist eine Schwangerschaft möglich trotz einer Uterusfehlbildung?

Hast du schon einmal von Uterus bicornis gehört? Es handelt sich hierbei um eine Uterusfehlbildung. Für Frauen, die darunter leiden, stellt sich nun die Frage, ob sie dennoch schwanger werden können und ob eine komplikationsfreie Schwangerschaft möglich ist. Wir haben dir in diesem Artikel die wichtigsten Fakten um die Uterusfehlbildung zusammengefasst. Uterus bicornis – was

In der 39. Schwangerschaftswoche läuft der Countdown zur Geburt und dein Baby schüttet extrem viele Stresshormone aus.

39. Schwangerschaftswoche – die letzten Tage vor der Geburt – Ruhe ist angesagt

In der 39. Schwangerschaftswoche durchläufst du die letzten Tage deiner Schwangerschaft und der Countdown zur Geburt läuft. 39. Schwangerschaftswoche 39 Schwangerschaftswoche Möglicherweise hat dein Baby auch bereits das Licht der Welt erblickt, denn nur etwa 5% der Babys kommen zum errechneten Geburtstermin zur Welt. Rein statistisch gesehen kommen die meisten Babys etwa zwei Wochen vor

n der 37. Schwangerschaftswoche hat dein Baby seine Lungenreife und ist auch sonst voll lebensfähig. Es macht sich bereit für die Geburt.

37. Schwangerschaftswoche – dein Körper und dein Baby bereiten sich auf die Geburt vor

Mit der 37. Schwangerschaftswoche beginnt nun dein letzter Schwangerschaftsmonat und es ist nur noch kurze Zeit, bis zu deinem errechneten Geburtstermin. Viele Babys warten übrigens gar nicht bis zur 40. Schwangerschaftswoche und sie kommen früher zur Welt. Dies ist allerdings auch unproblematisch, denn dein Ungeborenes ist vollständig entwickelt und lebensfähig. Es hat auch die vollständige

Wenn ein Paar einen Kinderwunsch hat, braucht es etwas mehr, als nur Liebe. Wie du die Empfängnis begünstigen kannst, fassen wir dir zusammen

Kinderwunsch – wir wünschen uns ein Baby – warum es mehr als Liebe braucht!

Du und dein Partner habt einen Kinderwunsch? Damit euer Wunsch nach Nachwuchs sich schnell in Wirklichkeit verwandelt, braucht es etwas mehr als viel Liebe. Wir haben dir die wichtigsten Punkte zusammengefasst. Zur richtigen Zeit – die fruchtbare Phase der Frau Das Zeitfenster für eine Empfängnis ist recht klein. So reift in der ersten Hälfte des

Scroll to Top